SeiteHeaderShop

Seminartag: Warum beißt ein Hund die Menschen, die er liebt?

00155

Seminartag: Warum beißt ein Hund die Menschen, die er liebt? 00155
Rat & Tat
Price : 99.16 EURIn stock

Seminartag mit Aurea Verebes

Bissprävention wird sehr häufig mit dem erhobenen Zeigefinger assoziiert, schließlich soll der Hund nicht beißen. Entsprechend darf das Kind nicht zu nah an den Hund, der Halter darf den Hund nicht stressen, der Besucher den Hund nicht streicheln, der Tierarzt den Hund nicht festhalten - genau das ist Bissprävention eben NICHT. Denn Sinn und Zweck einer Prävention ist es, sie so in den (Berufs-) Alltag zu integrieren, dass es für die Halter und/oder Menschen, die beruflich mit Hunden arbeiten, keinen zusätzlichen Aufwand darstellt. Es geht nicht um komplizierte Maßnahmen, die zeigen, was man alles NICHT darf, sondern um ein grundlegendes Verständnis für den Hund und sein Verhalten. Welche Strategien kann man nutzen, um ein sicheres Zuhause zu gewährleisten oder entspannt im beruflichen Bereich auch mit schwierigen Fällen zu arbeiten? Was, wenn wir uns so viel Wissen aneignen, dass Prävention von ganz alleine passiert?

Für wen ist das Seminar geeignet?

Familien mit Hund, Tierärzte/innen, Tierheimmitarbeiter/innen, Schul-/Assistenzhundführer/innen, Hundetrainer/innen, Hundefriseur/innen und Hundehalter/innen, die mehr über ihren Hund lernen möchten.

Mehr über die Inhalte des Seminars erfährst du hier!

Das eintägige Seminar ohne Hunde bieten wir an folgenden Terminen in München an, jeweils ca. 10 bis 17 Uhr:

Samstag 16.03.2019

Sonntag 17.03.2019

Samstag 30.11.2019

Sonntag, 01.12.2019

Getränke und Snacks sind im Seminarpreis inbegriffen.

Die Referentin

Aurea Verebes hat sich als Hundetrainerin auf Bissprävention und das Coaching von Familien mit Hund spezialisiert. Auch als Inhaberin des Canimos Verlags und als Autorin stellt sie die Themen Sicherheit, Bissprävention, Kind & Hund in den Vordergrund.


Seminartag mit Aurea Verebes
16.03.2019 (0)
17.03.2019 (0)
30.11.2019 (0)
01.12.2019 (0)